G e s u n d h e i t …

ist ein Zustand vollstÄndigen physischen geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechlichkeit

(aus der Verfassung der Weltgesundheits - Organisation / WHO)



Bei mir wird jeder Patient mit seiner gesamten Persönlichkeit angenommen. Denn es gibt keine falschen Gefühle. Jeder Mensch bestimmt selbst, was Funktionsstörungen, Schmerzen oder Belastungen in seiner eigenen Erlebnisweise für ihn bedeuten.

Wo liegen die Wurzeln für Unstimmigkeiten in Körper, Geist oder Seele? Wo steht der Mensch und wie erreiche ich ihn auf allen Ebenen in seiner IndividualitÄt?

"Gesund auf allen Ebenen" zu sein bedeutet nicht nur körperliches sondern auch geistiges Wohlbefinden – dafür stehe und arbeite ich!

Bettina Zembski
Heilpraktikerin

 

Homöopathie

Die Homöopathie wurde von Samuel Hahnemann 1796 begründet. Sie baut auf der Ähnlichkeitsregel (similia similibus curantur) auf. Diese Regel besagt, dass Mittel, die beim Gesunden ein bestimmtes Krankheitsbild erzeugen, in Verdünnung (Potenzierung) dieses Krankheitsbild heilen können.

Unter Potenzierung versteht man die starke Verdünnung bei gleichzeitiger Dynamisierung (Verschüttelung oder Verreibung).

Homöopathische Arzneimittel werden flüssig oder als Globuli, in tiefen Potenzen auch in Form von Tabletten angewendet. Im Bereich bis D 6 spricht man von tiefen, bis D 12 von mittleren, darüber hinaus von hohen Potenzen (z.B. C 30).

Bei dieser Therapie handelt es sich um eine medikamentöse Regulationstherapie, die Körper, Geist und Seele des Menschen als eine Einheit im Gleichgewicht sieht.

Eine Krankheit wird als Störung dieses Gleichgewichts betrachtet. Die Homöopathie geht von der Annahme aus, dass Krankheitssymptome nicht die Krankheit selbst sind, sondern Reaktionen auf Störungen, die zeigen, dass der Körper selbsttÄtig wieder das Gleichgewicht herstellen will.

Statt Symptome zu unterdrücken, versucht die Homöopathie, die SelbstheilungskrÄfte des Körpers anzuregen.

Es wird zwischen der Einzelmitteltherapie und der Komplexmitteltherapie unterschieden.

Bei Komplex-PrÄparaten wird nach dem Beschwerdebild behandelt. Hier werden Stoffe kombiniert, die sich in Ihrer Wirkung gegenseitig ergÄnzen.

zur Startseite

Behandlung & Therapie

Schwerpunkte:

weitere Behandlungen und Therapien:

  • Lösungsorientierte GesprÄchstherapie
  • kleine Osteopathie / Wirbel- und Gelenktherapie
  • Physio-Tapes
  • Schröpfen
  • Raucherentwöhnung / ErnÄhrungsberatung
  • Klassische Massagen / Hot Stone
  • Ohrenkerzen

Massage & Wellness

Behandlungstermine bitte ich telefonisch bzw. schriftlich per E-Mail zu vereinbaren.

Schreiben Sie mir über das Kontaktformular
oder rufen Sie an unter:
030. 28471059
0178. 8246611

Hausbesuche auf Anfrage.

Ihre Bettina Zembski

 

Naturheilpraxis Zembski
Buhrowstraße 2 B
12167 Berlin-Steglitz


  Das Soziale Honorar bei theralupa.de